Evaluationsforschung

In der Evaluationsforschung werden die Ergebnisse systematisch unter einer bestimmten Fragestellung untersucht und analysiert. Evaluation bedeutet also aus einer Vielzahl von Variablen dem Wesentlichen einen Namen zu geben.

Die Evaluationsforschung hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Dabei geht es mehrheitlich um den Nachweis der Wirksamkeit von im Wesentlichen öffentlich finanzierten Programmen und Instrumenten.

Bei FBE finden komplexe, aber auch einfache Methoden der Evaluationsforschung ihre Anwendung. In den folgenden Bereichen der Evaluation ist FBE tätig:

  • Evaluation von gesundheitlichen und sozialen Projekten und Einrichtungen
  • Evaluation von Gesundheitsprogrammen, z.B. Maßnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung
  • Evaluation der Akzeptanz und Nutzung von Gesundheitsprogrammen, z.B. DMP
  • Evaluation von Angeboten zur Kindergesundheit
  • Kundenzufriedenheitsanalysen für Krankenkassen und andere Einrichtungen im Gesundheitswesen
  • Evaluation der Akzeptanz von Telematikstrukturen