Aktuelle Ergebnisberichte: Datenauswertungen und Analysen

Bericht zur Krankenkassenwechselbereitschaft

Auf der Grundlage der Daten unserer abgeschlossenen Wiederholungsbefragungen von Schwangeren nach der Geburt bieten wir Ihnen Auswertungen und Analysen zur Krankenkassenwechselbereitschaft bei jungen Familien.

Der Bericht umfasst die Auswertung folgender Fragen:

  • Versicherungsdauer bei der derzeitigen Krankenkasse
  • Häufigkeit der Nutzung der verschiedenen Krankenkassenmedien
  • Kontakthäufigkeiten und Kontaktarten mit der Krankenkasse in den letzten 12 Monaten
  • Zufriedenheit mit der Krankenkasse im Bereich Service und Leistungen
  • Benotung der Krankenkasse (Schulnote)
  • Weiterempfehlungsbereitschaft
  • Prinzipielle Bereitschaft zum Krankenkassenwechsel
  • Gründe für einen Krankenkassenwechsel
  • Priorisierung der Gründe für einen Krankenkassenwechsel

Der Bericht analysiert abschließend Zusammenhänge zwischen der prinzipiellen Krankenkassenwechselbereitschaft bzw. Nichtwechselbereitschaft und der Dauer der Zugehörigkeit zur Krankenkasse, einem früheren Krankenkassenwechsel, der Zufriedenheit mit der Krankenkasse, der Benotung der Krankenkasse sowie der Weiterempfehlungs-bereitschaft.

Er umfasst auch einen zeitlichen Vergleich der Krankenkassenwechselbereitschaft zwischen 2004 und 2014. Die Analyse der Benotung der Krankenkasse, der Weiterempfehlungsbereitschaft sowie der prinzipiellen Wechselbereitschaft wird neben einer Gesamtanalyse auch getrennt für die Kassenarten (AOK, BKK, IKK und die Ersatzkassen) durchgeführt.

Der Bericht umfasst 20 Seiten inkl. Graphiken mit gesondertem Tabellenband. Der Bericht kann zum Preis von 10.000 € zzgl. Mehrwertsteuer bezogen werden.

Bei Interesse sprechen Sie bitte mit:

Dr. Wolf Kirschner
030/450778022
Kirschner@fb-e.de