Wir stehen für Forschung, Beratung und Evaluation

Als ein Beratungsunternehmen im Bereich der Evaluations- und der Gesundheitsforschung lösen wir die Komplexität der Probleme durch interdisziplinäre Ansätze, wissenschaftliche Exzellenz sowie Kreativität und Erfahrung. Dabei liegt der Fokus auf quantitativer Forschung. Schwerpunkte der Tätigkeit sind die Felder der Medizin, Gesundheitssystemforschung, Epidemiologie, Gesundheitsökonomie und Sozialwissenschaften.

BabyCare - Vorsorge für eine gesunde Schwangerschaft

Unsere intensive Forschungsarbeit schuf die Basis für eines unser Vorzeigeprojekte: BabyCare - ein speziell für Schwangere konzipiertes Programm zur Vermeidung von Frühgeburten.

Jetzt informieren
Konzept

Konzept

Das Gesundheits- und Sozialwesen in Deutschland steht vor großen Herausforderungen. Die Grundlage, um die vielfältigen Probleme zu lösen und strategische Ziele politisch durchzusetzen, sind exzellente Problemanalysen und entsprechende Problemlösungsstrategien. Kurz gesagt, es bedarf der Forschung, Beratung und Evaluation.

Profil

Profil

Die FBE GmbH wurde 1997 als ein unabhängiges Institut in Berlin gegründet und hat sich an der Frauenklinik der Berliner Universitätsmedizin Charité angesiedelt. Zu den Arbeitsgebieten von FBE Forschung Beratung  Evaluation GmbH  gehören  die Bereiche Evaluationsforschung, Epidemiologie und Sozialforschung.

Team

Team

Unser Team aus Gesundheitsforschern, Projektmanagern und Unternehmern bietet vielfältige Leistungen im Bereich der medizinischen Forschung an – von der Beratung über die Durchführung der Forschungsprojekte bis hin zur ausführlichen Evaluation der festgehaltenen Ergebnisse. Dabei kooperieren wir mit einem breiten Team ausgewiesener Experten.

News

  • Daten und Analysen

    Daten und Analysen

    Erhalten Sie aussagekräftige wissenschaftliche Daten und Analysen aus unseren regelmäßigen Befragungen.
  • Gesunde Schwangerschaft

    Gesunde Schwangerschaft

    BabyCare wurde von FBE und einem interdisziplinären Team aus Gynäkologen, Hebammen, Kinderärzten und Gesundheitswissenschaftlern entwickelt und konnte erfolgreich als bundesweites Programm zur Vermeidung von …
  • BabyCare jetzt auch mit App

    BabyCare jetzt auch mit App

    Ab sofort im App-Store und bei Google Play: Die BabyCare-App! Als Begleiter für unterwegs haben wir die App „BabyCare – gesund & schwanger“ entwickelt. …

 

„Von rund 800 000 Kindern im Jahr werden hierzulande rund 50 000 vorzeitig oder mit Untergewicht geboren. (...) Schuld an einer Frühgeburt sind oft die werdenden Mütter: Sie rauchen, ernähren sich falsch, sind zu dick oder zu dünn und bewegen sich kaum. (...) Frauenärzte, Kinderärzte, Sozialmediziner und Hebammen haben das Buch „BabyCare“ mit einem umfassenden Fragebogen zur Schwangerschaftsvorsorge entwickelt. Aus den eingesandten Antworten könne jeweils Risiko - “Profile“ erarbeitet und den Müttern detaillierte Empfehlungen gegeben werden. (...) Die Knackpunkte zeigten sich bereits: 24 Prozent der werdenden Mütter haben Über-, 32 Prozent Untergewicht, und die Hälfte von ihnen sollte intensiver auf die Ernährung achten.“

- Der Stern , Artikel "Frühchens Rettung", April 2001

BabyCare – Das Vorsorgeprogramm für eine gesunde Schwangerschaft

Unser Projekt "BabyCare" haben wir im Jahr 2000 mit einem Expertenteam aus Gynäkologen, Kinderärzten und Gesundheitsforschern entwickelt.  "BabyCare", das Vorsorgeprogramm für eine gesunde Schwangerschaft,  hat bereits mehr als 200.000 Schwangere in dieser aufregenden Zeit begleitet und konnte die Frühgeburtenrate bei den Teilnehmerinnen nachweislich um 20 % reduzieren.

Durch den Erfolg des Programms wird es vom Berufsverband der Frauenärzte e.V. empfohlen und unterstützt. So verwundert es nicht, dass viele Frauenärzte von dem Programm wissen und es in ihren Praxen Schwangeren empfehlen.

Wir konnten knapp 70 Krankenkassen als Partner gewinnen – das entspricht über 60 % aller Krankenkassen in Deutschland. Diese erstatten ihren Versicherten in der Schwangerschaft die komplette Gebühr für die Teilnahme oder senden das Programm den Versicherten kostenfrei zu.

Unser Ziel: Die Senkung der Frühgeburtenrate

Die Frühgeburtenrate blieb in Deutschland lange Zeit auf einem gleichbleibend hohem Niveau von etwa neun Prozent aller Geburten. BabyCare hat es sich mit großem Erfolg zur Aufgabe gemacht, diese Zahl zu senken. Mehr als 1.500 niedergelassene Frauenärzte kooperieren mit uns und informieren ihre Schwangeren über BabyCare.

BabyCare für Ärzte